WellnessTipp - Bei WellnessTipp finden Sie die besten Wellness Hotel aus der Schweiz, Deutschland, Österreich sowie Südtirol.

Akne Behandlung, Die besten Akne Therapien

  • 0 Meinungen

Akne Therapien gibt es in vielen Variationen. Akne ist ein breit gefasster Begriff, der Schönheitsflecken, Mitesser und weiße Mitesser umfasst. Sehen Sie sich die Akne Informationen für eine ausführlichere Erläuterung an.

Akne kann in jedem Alter ausbrechen und in vielen Formen auftreten. Eine effektive Akne Behandlung zu finden kann sich daher als schwer erweisen. Die Krankheit und ihre Prävention zu verstehen ist umso frustrierender. Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie der Akne entgegenwirken können, die bereits bei vielen Menschen Erfolge gezeigt haben. Der wichtigste Schritt zu einer effektiven Therapie ist es dabei, zunächst das Angebot an Behandlungsmethoden zu verstehen, bevor Sie sich entscheiden welche Vorgehensweise für Sie die richtige ist.

Obwohl Akne nicht lebensbedrohlich ist, kann Sie trotzdem sehr unangenehm sein und unser Ego stark belasten. Dabei ist die Ursache weniger wichtig, als eine passende Therapiemethode zu finden. So gibt es beispielsweise Behandlungsmethoden, die speziell auf die Bedürfnisse von Jugendlichen angepasst sind. Auch bei Erwachsenen ist Akne häufig anzutreffen und kann Sie bis in ein Alter von über 40 Jahren verfolgen.  

Gibt es eine Heilmethode für Akne? Ja und nein. Es gibt viele Produkte auf dem Markt. Ein bestimmtes Produkt kann die Akne bei einigen Menschen heilen, bei anderen jedoch keine Wirkung zeigen. Sie müssen daher die passende Therapiemethode für sich selbst herausfinden.

Die meisten Akne Therapien benötigen Zeit, um ihre Wirkung zu entfalten. Normalerweise dauert es ca. 8 Wochen bis Sie eine sichtbare Verbesserung feststellen können. Sie müssen daher etwas Geduld aufbringen. Auch, wenn die Akne bereits nicht mehr sichtbar ist, ist es wichtig, dass Sie die Behandlung nicht absetzen, um zu verhindern, dass die Krankheit  erneut ausbricht.   

Ist Ihre Akne sehr stark, so empfielt es sich, einen Dermatologen zu Rat zu ziehen. In leichteren Fällen ist es dagegen oft möglich die Akne mit genügend Ausdauer selbst unter Kontrolle zu bringen. Testen Sie die folgenden Tipps, um Ihre Akne zu besiegen:

Akne Kontrolle durch Sport
Regelmässiger Sport hilft dabei Ihren Körper In Form zu halten. Er stärkt Ihr Immunsystem und hilft Ihrem Körper dabei Gifte auszuscheiden. Sport ist damit ein guter Ansatz um die Akne zu bekämpfen.

Diäten können als Akne Medizin wirken
Sie sollten täglich mindestens 5 Portionen Obst und Gemüse zu sich nehmen. Obst und Gemüse enthalten viele Nährstoffe, die Ihr Körper benötigt. Sie stärken das Immunsystem und sind gute Antioxidantien. Auch Sie können Ihnen dabei helfen die Akne zu besiegen. Versuchen Sie raffinierten Zucker und fättige Früchte zu meiden, die Ihnen und Ihrer Haut schaden. Sie sollten ausserdem täglich mindestens 8 Gläser Wasser trinken, um Giftstoffe aus Ihrem Körper zu spülen.  

Kosmetik kann die Akne Behandlung unterstützen
Wählen Sie Kosmetik, die antiallergisch wirkt und auf Wasser basiert. Vermeiden Sie ölfreie Produkte, schwere Cremes und Produkte, die Kohle oder Teer enthalten. Waschen Sie jeden Abend Ihre Haut gründlich und entfernen Sie Make-Up Rückstände.

Hormone und Akne
Auch Hormone können eine Rölle in Akne Ausbrüchen spielen. Sie können aber auch genutzt werden, um Akne zu reduzieren. So kann Ihnen Ihr behandelnder Arzt empfehlen, HRT zu nutzen, um Akne Ausbrüche zu reduzieren oder zu vermeiden.

Reine Haut als Akne Behandlung
Zwar sollten Sie vermeiden Ihre Haut brutal zu schrubben, trotzdem sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Haut jeden Abend gründlich gereinigt wird. Nutzen Sie dazu eine milde Reinigung vor dem Schlafengehen. Zusätzlich sollten sie ein bis zwei mal wöchentlich ein Peeling nutzen, um alte Hautschichten zu entfernen und Ihre Poren zu reinigen. Sehen Sie sich ausserdem wirkungsvolle Akne-Tipps an.

Rasur und Akne
Die Rasur wirkt als gutes Peeling, das Ihrer Haut hilft, alte Hautzellen zu entfernen. Trotzdem sollten Sie davon absehen Körperstellen zu rasieren, die infiziert oder entzündet sind. Ist Ihre Haut sehr sensibel, so nutzen Sie Rasierschaum vor jeder Rasur.

Stress und Akne Kontrolle
Stress kann dazu beitragen Akne zu verschlimmern. Achten Sie daher darauf Methoden zu finden, die Sie entspannen und Ihnen helfen abzuschalten. Starke Emotionen können in Ihrem Körper chemische Reaktionen auslösen, die einen Akne Ausbruch fördern.

Nutzen Sie diese Schritte, können sie Ihnen helfen, Ihre Akne Ausbrüche zu kontrollieren.

Meinung hinzufügen
  Es ist noch keine Meinung vorhanden. Schreiben Sie die erste Meinung!